Home

Maculinea teleius

Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea teleius) Knotenameisen und Großer Wiesenknopf Der Helle Wiesenknopf-Ameisenbläuling ist eine wichtige Zeigerart für nährstoffarme, frische bis (wechsel-)feuchte Wiesen mit dem Großen Wiesenknopf, der Eiablagepflanze Heller Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling (Maculinea teleius)Die Flügeloberseiten des Hellen Wiesenknopf-Ameisen-Bläulings (Maculinea teleius) sind silbrig hellblau gefärbt und besitzen eine Reihe von einem bis mehreren zarten schwarzen Punkten.Die schmutzigbraunen Flügelaußenränder sind mit einer weißen Randzeichnung versehen

Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea teleius) - Bf

  1. Maculinea teleius besiedelt großflächige, strukturreiche, extensiv genutzte Feucht- und Nasswiesen mit reichlichen Vorkommen des Großen Wiesenknopfes (Sanguisorba officinalis) und Nestern der Trockenrasen-Knotenameise Myrmica scabrinodis, welche im Entwicklungszyklus dieser Schmetterlingsart eine wesentliche Rolle spielt
  2. Glaucopsche (Maculinea) teleius gehört zur Familie der Lycaenidae (Bläulinge) innerhalb der Tagfalter im engeren Sinn (Papilionoidea). Bisher wurde die Art zur Gattung Maculinea gerechnet, die nach neueren phylogenetischen Erkenntnissen als Untergattung zur Gattung Glaucopsyche gestellt wird (NÄSSIG1995)
  3. Maculinea teleius ist hochgradig vom Aussterben bedroht, da ihre Lebensräume (extensive Feuchtwiesen) in den letzten Jahrzehnten um geschätzte 95% geschrumpft sind (landwirtschaftliche Intensivierung, Entwässerung, Aufforstung) und auch heute noch abnehmen (Eutrophierung, Brachfallen, Überbauung durch immer neue Straßen)
  4. Anders als der in den gleichen Lebensräumen beheimatete Helle Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea teleius) besiedelt der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling auch kleinräumige, trockenere Saumbiotope wie Böschungen oder Säume an Wegen und Gräben. Zu feuchte oder regelmäßig überflutete Standorte werden meist gemieden
  5. Maculinea teleius (BERGSTRÄSSER) Kategorie Rote Liste Brandenburg: 1 (2001) Naturraum: D05 Verbreitung Areal in Mitteleuropa und Asien; Verbrei-tungsschwerpunkt im Süden Deutschlands (Bayern und Baden-Württemberg); in Bran-denburg früher verbreiteter, aktuell nur noch ein völlig isoliertes Vorkommen, das die nördliche Arealgrenze markiert - zugleich nördlichstes Vorkommen in.
  6. 07113 Maculinea teleius (BERGSTRÄSSER, 1779) Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling Scarce Large Blue: Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder!Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage! Weibchen bei Eiablage (D, BW, Oberschwaben, Feuchtgebiet Umgebung Hohentengen, 1.7.2007
  7. Der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Phengaris nausithous, syn. Maculinea nausithous und Glaucopsyche nausithous) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Er wird auch als Schwarzblauer Bläuling oder Schwarzblauer Moorbläuling bezeichnet

Glaucopsyche teleius Maculinea teleius (Bergsträsser, 1779) Papilio teleius Bergsträsser, [1779] Papilio diomedes Rottemburg, 1775 (preocc.) Papilio telegonus Bergsträsser, [1779] Papilio arctophylas Bergsträsser, [1779] Papilio arctophonus Bergsträsser, [1779] Papilio euphemus Hübner, 1800 Lycaena. Bestimmungshilfe. Maculinea teleius (BERGSTRÄSSER, 1779) Synonym zu Phengaris teleius Maculinea teleius ist ein Monobiotopbewohner. Er besiedelt offene Bach- und Flussauen auf wechselfeuchten Standorten mit den Hauptrequisiten Großer Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) und Nestern von Wiesenameisen der Gattung Myrmica

Heller Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling (Maculinea teleius

Finden Sie perfekte Stock-Fotos zum Thema Maculinea Teleius sowie redaktionelle Newsbilder von Getty Images. Wählen Sie aus erstklassigen Inhalten zum Thema Maculinea Teleius in höchster Qualität Maculinea teleius-Weibchen legen mittels Legeröhre die Eier tief in die Blütenköpfe vom Großen Wiesenknopf ab. Es kann regionale Unterschiede geben (z. B. Ablage in noch grüne, seitenständige Köpfe). Pro Blütenkopf entwickelt sich aber nur eine Raupe (Unterschied zur Schwesterart M. nausithous), da sie kannibalisch lebt. Die Raupe ist größer als diejenige von M. nausithous und trägt.

Natura2000 FFH Artensteckbrief: Heller Wiesenknopf

des Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläulings (Maculinea nausithous) und des Hellen Wiesenknopf-Ameisenbläulings (Maculinea teleius) Im Rahmen des Tagfalter-Monitoring werden seltene oder gefährdete Arten häufig auf zu wenigen Transekten erfasst, um zuverlässige Aussagen zur Bestandsentwicklung machen zu können Ameisenbläuling (Glaucopsyche (Maculinea) teleius) bestanden aber weiterhin Kenntnislücken zur Verbreitung in den naturräumlichen Haupteinheiten D18, D36, D38, D39, D40, D44, D53 und D55. Beim Hellen Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Glaucopsyche (Maculinea) teleius) war bisher vor allem nicht bekannt, ob es in Nordhessen noch rezente Vorkommen.

Maculinea teleius with the common name Scarce Large Blue, belongs to the Invertebrates group Scarce Large Blue - Maculinea teleius - (Bergstrasser, 1779) Toggle navigatio Grosser Moorbläuling (Maculinea teleius) Lead Der Grosse Moorbläuling ist gesamteuropäisch bedroht. In der Schweiz findet man diesen azurblauen Falter nur noch in wenigen Moorflächen. Aufgrund seiner hohen und komplexen Ansprüche an einen intakten und vielfältigen Lebensraum ist sein Bestand in den letzten Jahren deutlich zurück gegangen. Foto 1: Der Grosse Moorbläuling braucht den Gr. Nebenwirtsameise von Maculinea teleius Maculinea nausithous Geographische Verbreitung Eurosibirische Art. An norwegischer Atlantikküste bis 70° N. In Mittel- und Nordeuropa. In Fennoskandien bis 68° N. Häufigkeit Die insgesamt häufigste und ökologisch potenteste aller europäischen Myrmica Arten. Im Mitteleuropa in jedem Landesteil mit Ausnahme der alpinen Zone vorkommend. In Mittel- und.

Maculinea teleius is highly endangered because its habitats are shrunk in recent decades by an estimated 95% (agricultural intensification, drainage, afforestation) and still decrease (eutrophication, abandonment of extensive mowing, overbuilding by always new roads. Maculinea teleius needs an autumn cutting (best in early October) with removal of the crop, as it can not survive in pure fallow. Maculinea teleius und Maculinea nausithous besiedeln frische/feuchte Wiesen mit Beständen der Raupennährpflanze Sanguisorba officinalis (Großer Wiesenknopf). In ihren Lebensräumen sind diese Arten oft gemeinsam anzutreffen, wobei M. nausi-thous in Zentraleuropa in der Regel ein breiteres Spektrum an Lebensräumen besie-deln kann Distribution of Maculinea teleius and Maculinea nausithousFive years after reintroduction, M. teleius is still restricted to the single meadow in the nature reserve where the adults were released (Fig. 3). The nest density of the host-ant Myrmica scabrinodis was found to be between 0.4 and 1.3 nests m Ϫ2 . This was higher than in any other part of the Moerputten reserve (0-0.6 nests m Ϫ2.

Maculinea teleius (BERGSTRÄSSER, 1779) Familie: Bläulinge (Lycaenidae) Entwicklungsstadien: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Ei Raupe Puppe Falter Merkmale: Falter: Flügelunterseite einfarbig dunkelbraun mit zwei Fleckenreihen Ei: weißlich, abgeflacht, mit feinem Wabenmuster (die Eier sind meist nicht sichtbar, da sie ins Innere der Blütenköpfe des Großen Wiesenknopfes. Maculinea teleius (Bergsträsser, 1779) Syn.: Phengaris teleius Fric, 2007; Glaucopsyche teleius (Bergsträsser, 1779) Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Ameisenbläulingsart (Vorderflügellänge bis 18 mm) EU-Code: 1059, Anh. II, IV. Rote Liste Deutschland: 2 (2011) Verbreitung. Die Art geht in Europa etwas weiter nach Südwesten als der Dunkle Wiesnknopf-Ameisenbläuling. Die größten und. Heller Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling - Maculinea teleius Bergsträsser, 1779. Der Helle Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling wird auch Großer Moorbläuling genannt. Kennzeichnend sind seine silbrig hellblau gefärbten Flügeloberseiten mit einer Reihe zarter, schwarzer Punkte. Die Unterseite weist eine sehr hell graubraune Färbung mit hellblauer. Glaucopsyche [Maculinea] teleius) Ameisenbläulinge besitzen eine äußerst interessante Biologie: Ihre Raupen leben zeitweise in Ameisennestern. Nachdem die Jungraupen aus dem Ei geschlüpft und eine Weile im Blütenkopf des Großen Wiesenknopfs gefressen haben, werden sie von den Ameisen, die sonst alle möglichen kleinen Tiere als Futter eintragen, regelrecht adoptiert und in das Nest. Maculinea teleius 5, Pimpernelblauwtje, Vlinderstichting-Chris van Swaay.jpg Maculinea teleius in Moerputten (NL), 3 July 200

Maculinea teleius (Bergsträsser, 1779) (Heller Wiesenknopf

(Artsteckbrief Maculinea teleius - Artsteckbrief Maculinea nausithous) In der Roten Liste Deutschlands werden die beiden Grünland-Pflanzenarten Arnika (Arnica montana) und Trollblume (Trollius europaeus) als gefährdet eingestuft. In Rheinland-Pfalz ist Arnika ebenfalls gefährdet und die Trollblume stark gefährdet. [Der Stand der Roten Listen ist den Quellenangaben in ARTeFAKT zu. Geißler-Strobel, S. (1999): Landschaftsplanungsorientierte Studien zu Ökologie, Verbreitung, Gefährdung und Schutz der Wiesenknopf-Ameisen-Bläulinge Glaucopsyche (Maculinea) nausithous und Glaucopsyche (Maculinea) teleius. Neue Entomologische Nachrichten 44: 1-105 P.. teleius hat deutlich höhere Habitatansprüche als P. nausithous, u.a. im Hinblick auf die Flächengröße. Alleinige Eiablage- und Raupennahrungspflanze ist der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis). Die Eier werden einzeln in die meist noch grünen Blütenköpfchen gelegt, wo die Jungraupen zunächst von den Blüten und Samenanlagen leben. Im vierten Stadium werden die Raupen am. Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea teleius bzw. Glaucopsyche teleius) Feuchtwiesen: Trockenrasen-Knotenameise (Myrmica scabrinodis) Thymian-Ameisenbläuling (Maculinea arion) Trocken- und Halbtrockenrasen: Myrmica schencki, Trockenrasen-Knotenameise (Myrmica scabrinodis) Kreuzenzian-Ameisenbläuling (Maculinea rebeli) Kalktrockenrasen: Myrmica schencki: Bedrohung und Schutz: Alle.

dict.cc | Übersetzungen für 'scarce large blue butterfly [Maculinea teleius syn Phengaris teleius]' im Englisch-Deutsch-Wörterbuch, mit echten Sprachaufnahmen, Illustrationen, Beugungsformen,. Information on the environment for those involved in developing, adopting, implementing and evaluating environmental policy, and also the general publi heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling auf großem Wiesenknopf -und optimale Bedingungen (kein Wind, bedeckter Himmel und kein Regen) zum Fotografieren - mehr kann man sich eigentlich gar nicht wünschen Maculinea teleius (Bergsträsser, 1779) Papilio euphemus Hübner, 1800; Phengaris (Maculinea) teleius (Bergsträsser, 1779) Systematische Einordnung. Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 -Gewebetiere Stamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten Ordnung.

FFH-Artenerfassung NRW Maculinea teleius (Großer Moorbläuling) DE-Nr.: Gebietsname: Teilgebiets-Nr.: Bearbeiter: Gauß-Krüger: R: H: von M. teleius Management dringend erforderlich Aktuell keine Berücksichtigung von M. teleius Überschwemmung/- Stauung während Vegetationsperiode Nur kleinflächig In größeren Teilbereichen Auf großer Besiedungsfläche Beeinträchtigung (Referenznum senbläulings (Maculinea teleius) ist seine hell graubraun ge-färbte Flügelunterseite mit zwei schwarzen Punktreihen, wobei die äußere sehr verschwommen wirkt. Er besiedelt bevorzugt extensiv genutzte feuchte Grünlandhabitate wie z.B. Pfeifen-graswiesen, Feuchtwiesen, schwachwüchsige Hochstauden- fluren und wechselfeuchte Glatthaferwiesen. Die Art gilt deshalb auch als Bioindikator für. Maculinea Teleius : Stockfotos und Bilder bei imago images lizenzieren, sofort downloaden und nutze (es gibt auch die Art Heller , Maculinea teleius) Wiesenknopf (Eiablage und Raupennahrung am Großen Wiesenknopf) Ameisen- (Raupenentwicklung im Nest der Wirtsameise Myrmica rubra) bläuling (gehört zur Tagfalter- familie der Bläulinge) 11 . Maculinea-Kartierung 2015 Maculinea-Kartierung 2015 Methode Standardmethode (entspricht FFH-GDE): Erfassung der Falter auf allen. Untersuchungen zur Raumverteilung bei Eiablagen von M. nausithous und M. teleius Masterarbeit im Studium Naturschutz und Landschaftspflege Untersuchungen zur Raumverteilung bei Eiablagen von Maculinea nausithous (BERGSTRÄSSER, 1779) und M. teleius (BERGSTRÄSSER, 1779) in unterschiedlic

Natura2000 FFH Artensteckbrief: Dunkler Wiesenknopf

Schmetterlingsarten Maculinea teleius und nausithous (Heller und Dunkler Ameisenbläuling). NATURA-2000 Gebiete dienen dem Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten und ihren Lebensräume wie den beiden Schmetterlingsarten Dunkler und Heller Ameisenbläuling. Bitte helfen Sie mit, dieses Ziel zu erreichen! Das süße Gründchen dient außerdem als Der Helle Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling [Maculinea teleius] Untertitel. strahlende Schönheit auf Feuchtwiesen. Stammthema. Natur und Landschaft. Thema. Natur und Landschaft; Natur und Landschaft - Artenschutz. Herausgeber. Staatliche Naturschutzverwaltung Baden-Württemberg; Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg Modrásek očkovaný byl v minulosti řazen do rodu Maculinea (Van Eecke, 1915) pod jménem Maculinea teleius. Po podrobné fylogenetické analýze byl rod Maculinea sloučen s rodem Phengaris (Doherty, 1891). Jméno Phengaris je starší a má přednost, rodové jméno Maculinea je již neplatné. Modrásek očkovaný má proto nové.

BfN Anhang-IV-Arten: Heller Wiesenknopf-AmeisenbläulingAlbăstrelul argintiu al furnicilor transformă furnicarulHeller Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling - Maculinea teleius

Der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea nausithous, syn. Glaucopsyche nausithous, BERGSTRÄSSER 1779) wird auch als Schwarzblauer Bläuling bezeichnet. Er hat ähnliche ökologische Ansprüche wie der Helle Wiesenkopf-Ameisenbläuling (Glaucopsyche teleius) und besiedelt daher annähernd gleiche Habitate wie die vorangehende Art (Feuchtwiesenkomplexe, Ränder von Flachmooren und. Maculinea teleiusgleicht am ehesten seinem etwas größeren Verwandten, M. arion.Die stumpfere Grundfärbung der Flügel-unterseiten und die wesentlich unauffälligere schwarze Fleckung, dann der. Maculinea teleius (Bergsträsser, 1779) (fig. 2) The upperside of the wings is blue with black spots, black mar-gins, broader at females than males. The under-side of the wings is light brown with. Voigt, H. 2001: Zum Vorkommen von Maculinea nausithous und Maculinea teleius (Lep., Lycaenidae) im Stadtgebiet von Dresden (Sachsen), zwei Schmetterlingsarten des Anhangs II der FFH-Richtlinie. - Entomologische Nachrichten und Berichte 45 (3/4): 165-170

Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling Glaucopsyche (Maculinea

Ezt a videót a YouTube Videoszerkesztővel készítettem (http://www.youtube.com/editor heller wiesenknopf ameisenblaeuling, maculinea teleius: Rubrik Wirbellose: Re: ~ teleius ~ 2015-07-16 Sabine Hanzel. Vielen Dank für die netten Kommentare und eure Sterne! LG Sabine . Re: ~ teleius ~ 2015-07-15 Ute Kloß. Hallo Sabine, ein echter Augenschmaus. Herrliche Farben und eine schöne BG. LG Ute. Re: ~ teleius ~ 2015-07-15 Thomas Ch. Zimmermann. Hallo Sabine passt farblich alles. Maculinea teleius; Lycaena euphemus Hübner, 1800; Flugzeit. Maculinea teleius fliegt in einer Generation von Mitte Juni bis Mitte August. Lebensraum. Der Helle Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling bewohnt blütenreiche Feuchtwiesen und feuchte Quellwiesen in Tälern und an Berghängen sowie an Bächen und Gräben. Das Vorkommen der Art ist an das Vorhandensein des Großen Wiesenknopfes (Sanguisorba. Irma Wynhoff, Frank Langevelde, hengaris (Maculinea) teleius butterflies select host plants close to yrmica ants for oviposition, but . nausithous do not, Entomologia Experimentalis et Applicata, 10.1111/eea.12624, 165, 1, (9-18), (2017) Maculinea teleius (Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling) Lokal verbreitet. Schwerpunkt in den Seebeckenmooren des Voralpinen Hügel- und Moorlandes, so zwischen Starnberg und Murnau sowie südlich Chiemsee Rtg. Salzach (obere Höhengrenze bereits bei etwa 750m). Im Bereich der Schotterplatten nur noch wenige Vorkommen, dort deutlich rückläufig, die letzten Vorkommen völlig isoliert. Flugzeit.

Motyle :: w moim obiektywieMaculinea nausithousFoto - Motyle Polski

Dann können Sie Ihren Fund im hier melden. wenige 100 m, d.h. die Arten sind sehr standorttreu. Einzelne Tiere können selten Distanzen bis zu 3 km auch über ungeeignete Lebensräume (Äcker/Wälder) überwinden, Siedlungen/stark befahrene Straßen weniger. Dunkler und Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling auf Wiesenknopf Choose from Maculinea Teleius stock illustrations from iStock. Find high-quality royalty-free vector images that you won't find anywhere else Butterflies of the genus Maculinea are highly endangered in Europe. The cuckoo species M. rebeli has been thoroughly investigated through both empirical and modelling studies, but less is known about the population ecology of predatory Maculinea. We present the findings of a 2-year research study on sympatric populations of two endangered butterflies: Maculinea teleius and M. nausithous in the. Development of parasitic Maculinea teleius (Lepidoptera, Lycaenidae) larvae in laboratory nests of four Myrmica ant host species. Witek M, Skórka P, Sliwińska EB, Nowicki P, Moroń D, Settele J, Woyciechowski M. Maculinea butterflies are social parasites of Myrmica ants. Methods to study the strength of host ant specificity in the Maculinea-Myrmica association include research on chemical. Collection of Myrmica ants and Maculinea larvae. Myrmica colonies of four species [M. scabrinodis, M. rubra (Linnaeus, 1758), M. ruginodis and M. rugulosa (Nylander, 1849)] and M. teleius caterpillars were collected in August 2004 at three meadows belonging to one metapopulation system of M. teleius (Nowicki et al., 2007) located in the Vistula river valley in southern Poland (50°01′N; 19.

  • Netflix dizi Önerileri.
  • McNeill Primero Polizei.
  • Wohnmobil selbst ausbauen.
  • Weihnachts Windlichter basteln.
  • Plexiglas Visier OBI.
  • Mixtures and compounds.
  • Maschinenpolitur Test.
  • Moderne Analogrechner.
  • Phonosophie high end ethernet kabel.
  • Eiswürfelmaschine entkalken.
  • Wasserschlauch undicht.
  • Denon AVR X4500H Update.
  • Theaterschule Flensburg Kurse.
  • PIKAS inklusiv.
  • Erreichbarkeit System.
  • Zürich Genua Flug.
  • Samsung Internet hoher Datenverbrauch.
  • Grapplers Paradise.
  • 2 Jobs beim gleichen Arbeitgeber.
  • 360 Grad Kamera Architektur.
  • Milieu der Performer Definition.
  • Geburtsrechner Eltern.
  • Ausbildungsplan generalistische Pflegeausbildung.
  • Aktueller Wind Fehmarn Gold.
  • Terminsgebühr RVG Strafsachen.
  • Alnatura Himalaya Basmati Reis.
  • Projekte in der Heimerziehung.
  • Friedrich der Große Todesursache.
  • Praxis für Kinder und Jugendpsychiatrie Berlin.
  • Amazon Prime Sound Problem.
  • Postleitzahl Lana Südtirol.
  • Pädagogische Haltung reflektieren.
  • Bonez MC Cabriolet.
  • Mediennutzungsverhalten.
  • Would auf Deutsch.
  • Pizza Erlangen Büchenbach.
  • 1318 BGB.
  • Studenten Nachhilfe für Schüler.
  • BERLIN MARATHON 1998.
  • Diesel On Zifferblätter.
  • Was ist eine Handlung.